50. Treffen Junger Bergsteiger vom 12.05. bis 16.05.2021

JDAV Sachsen Eine Veranstaltung der JDAV Sachsen mit Unterstützung des Vereins “Freunde und
Förderer des Treffens Junger Bergsteiger e.V.”

Infos/Neuigkeiten:



Liebe Freunde des Klettertreffens, liebe Teilnehmer, Mannschaftsleiter, Kampfrichter und Eltern,

aufgrund der aktuellen pandemischen Entwicklung und den damit einhergehenden gesetzlichen Einschränkungen des täglichen Lebens, ist nach jetzigem Stand keine Planungssicherheit für das diesjährige Klettertreffen gegeben. Eine Entspannung der Situation ist ebenfalls nicht in Sicht.

Aus diesem Grund wird es auch 2021 leider nicht stattfinden!

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen in 2022 zum 50. - bis dahin, bleibt gesund!



Bilder 2019



Gruppenfoto 2019

Wir verstehen das Klettertreffen als Treffen der Kletterer, bei dem jeder Spaß haben soll und viel über das Klettern und das Verhalten in der Natur lernen kann. Wir möchten vor allem der Jugend Erfahrungen und Wissen über das Bergsteigen vermitteln und speziell das Klettern in der Sächsischen Schweiz pflegen. Daher findet der Wettkampf in der wunderbaren Natur der Sächsischen Schweiz statt. Diese Natur zu erleben und zu erhalten ist uns besonders wichtig.

Zu den Wettkampfdisziplinen gehören: Klettern in Schwierigkeiten der eigenen Wahl und an einem Pflichtweg, Überprüfungen zur Sicherungstechnik und Unfallhilfe sowie eine Orientierungswanderung.

Die Burg Hohnstein (Sächsische Schweiz) bildet wieder das "Basislager" für alle Aktionen. Im Naturfreundehaus auf der Burg werden Teilnehmer, Betreuer, Kampfrichter und Gäste untergebracht und verpflegt.

Teilnehmen kann jeder, der schon einige Zeit klettern geht, Mitglied im Deutschen Alpenverein ist und entsprechendes Grundwissen besitzt.

Logo Freistaat